Beiträge

  • 19 Feb
    Bilder-SEO und Google

    Bilder-SEO und Google

    Das Thema Bilder-SEO wird seit Jahren von Google forciert, aber ca. 90% aller Unternehmen haben hierzu bisher noch in keiner Weise gehandelt. Bei fast allen Google-Suchergebnis (also nicht bei der Bildersuche, sondern bei der normalen Suche) erscheint auf der ersten Ergebnisseite eine Rubrik “Bilder zu …”! Von daher stufen wir die SEO-Kraft der Bildnamen extrem hoch ein. Die Google-Analytics- bzw. Piwik-Statistiken unserer Kunden sprechen hier eine klare Sprache. Viele Besucher gelangen über einen Bildlink auf Ihre Webseiten, Tendenz steigend. Die vereinfachte analytische Erklärung hierzu ist: Während in einem Beitrag eine Keyworddichte von 3 - 5% das tatsächlich sinnvolle Maximum darstellt enthält ein Bild, wie eben oft auch eine URL (Domain-Name) oder ein Produkt- bzw. Beitrags-Titel eine Keyworddichte von50 - 100% und ist somit viel relevanter!

    Teilen mit:   

    Roman Arnold

    E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
© Copyright 2022 - Bilder-SEO - Wir geben den Bildern ihrer Webseite Namen by AH-Webdesign